Eucharistische Anbetung

Eucharistische Anbetung

 

Jeden Freitag bleiben wir nach der Eucharistiefeier noch ca. 20 Minuten in der Kapelle beisammen, um vor dem ausgesetzten Allerheiligsten ein Lobpreislied zu singen, in Stille zu beten und zum Abschluss den Eucharistischen Segen zu empfangen.

 

Die Anbetung entfällt im Advent, in der Fastenzeit und im Mai.