Ehe

Ehe

 

04_Ehe_1098.jpg„Keiner hat je seinen eigenen Leib gehasst, sondern er nährt und pflegt ihn, wie auch Christus die Kirche. Denn wir sind Glieder seines Leibes. Darum wird der Mann Vater und Mutter verlassen und sich an seine Frau binden, und die zwei werden ein Fleisch sein. Dies ist ein tiefes Geheimnis; ich beziehe es auf Christus und die Kirche.“
(Eph 5,29-32)


Die Anmeldung in der Pfarrkanzlei sollte mindestens acht Wochen vor dem vorgesehenen Termin mit den erforderlichen Dokumenten (Taufscheine, Geburtsurkunden, Meldezettel) erfolgen. Nach Besuch des Eheseminars ist noch ein Trauungsgespräch mit dem Pfarrer vorgesehen.